“Welt im Zenit”


Die „Grupo Sal“ tritt am Donnerstag im Reitstadel auf
Foto: Kulturbüro Grupo Sal
NEUMARKT. Am Donnerstag um 19 Uhr ist unter dem Motto „Welt im Zenit“ die „Grupo Sal“ mit lateinamerikanischer Musik zu Gast im Reitstadel in Neumarkt.

Die Musik von Grupo Sal und die Dialoge finden live auf der Bühne statt. Patricia Gualinga, historische Führungspersönlichkeit der Sarayaku Gemeinde im Herzen des ecuadorianischen Regenwaldes, wird online live aus Ecuador zugeschaltet sein.


Die „Musikalische Collage“ soll die Bewusstseinsbildung für den Regenwald- und Ressourcenschutz schärfen und verdeutlichen, dass Verbraucher durch bewusste und kritische Kaufentscheidungen dazu beitragen könnten, Rodungen von Regenwald und die Ausbeutung der Natur zu vermeiden. Das Achten auf das Fairtrade Siegel, Produkte aus ökologischem Landbau und ein reduzierter Fleischkonsum seien einige der wichtigen Ansätze dazu.

Veranstalter ist der Verein „Fair Kultur Cafe“ in Kooperation mit der Stadt Neumarkt als „Fair Trade Stadt“, der Katholischen Erwachsenbildung und dem Evangelischen Bildungswerk.
23.10.22
Neumarkt: “Welt im Zenit”
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang