Starker Rückgang

NEUMARKT. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Neumarkt ähnelt weiter einer Achterbahnfahrt: jetzt sank sie stark von 746 auf 681,3.

Dabei muß man berücksichtigen, daß dieser Wert wohl nur einen kleineren Teil der tatsächlich Corona-infizierten Menschen berücksichtigt, da nur die Ergebnisse von PCR-Tests gezählt werden. Die tatsächliche Inzidenz dürfte nach Ansicht von Fachleuten drei- bis viermal so hoch liegen.


Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Neumarkt liegt damit weiterhin zwischen den Durchschnittswerten bundesweit (670,5) und in Bayern (731,4).

Allerdings stieg die Zahl der infizierten Menschen in stationärer, aber nicht intensivmedizinischer Behandlung im Neumarkter Klinikum weiter auf 20 an. Auf der Intensiv-Station des Neumarkter Klinikums liegt nur mehr ein Corona-Patient.

Am Mittwoch waren am Neumarkter Klinikum 18 der insgesamt 20 Intensivbetten belegt.
19.10.22
Neumarkt: Starker Rückgang
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang