Der „ Alte Kanal“


Der „alte Kanal“ steht im Mittelpunkt - hier im LGS-Gelände
Foto: Dietmar Denger
NEUMARKT. Bei der nächsten „Sonntagsführung für jedermann“ - ausnahmsweise am nächsten Freitag - steht der Ludwig-Donau-Main Kanal im Mittelpunkt.

Der „Alte Kanal“ gilt als eines der längsten und interessantesten Industriedenkmäler Deutschlands. König Ludwig I. ließ es im 19. Jahrhundert erbauen.


Bei einem Spaziergang mit Gästeführer Manfred Handfest wird erklärt, wie es zu diesem Bauvorhaben mit 172,4 Kilometer Länge und 100 Schleusen gekommen ist und warum es fast 1000 Jahre gedauert hat.

Treffpunkt ist ab 17.45 Uhr am Rathausplatz und Beginn des Rundgangs ist um 18 Uhr. Anmeldungen sind zum Beispiel unter Telefon 09181/255-125 möglich. Sollte es noch Restplätze für die Führung geben, so kann man auch spontan mit dabei sein.
23.10.22
Neumarkt: Der „ Alte Kanal“
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang