Fußgänger schlägt Scheibe ein

NEUMARKT. Beim Streit zwischen einem Fußgänger und einen falsch parkenden Autofahrer ging in Postbauer-Heng die Windschutzscheibe des Autos kaputt.

Weil ein 55jähriger Mann sein Auto behindernd auf dem Gehweg in der Hauptstraße geparkt hatte geriet er mit einem 52jährigen Fußgänger in eine zunächst verbale Streitigkeit, die schließlich darin gipfelte, dass der Autofahrer weiter den Gehweg befuhr und seinem Kontrahenten den Weg versperrte.

Der ließ sich nicht lang bitten und schlug schließlich wutentbrannt so heftig auf die Windschutzscheibe des Autos, dass sie splitterte.


Weil sich die beiden Streithähne nicht beruhigten wurde die Polizei hinzugezogen, die die Situation schnell in den Griff bekam.

Das Ende vom Lied: Gegen den 55jährigen Autofahrer wurde eine Anzeige wegen Bedrohung und Nötigung im Straßenverkehr erstattet, der 52jährige Fußgängersieht sich mit einem Strafverfahren wegen Sachbeschädigung und Bedrohung konfrontiert.
15.05.23
Neumarkt: Fußgänger schlägt Scheibe ein
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang