In zehn Arztpraxen eingebrochen

NEUMARKT. Unbekannte Einbrecher drangen in der Nacht auf Dienstag in 15 Gebäude im Neumarktder Stadtgebiet ein - darunter in zehn Arztpraxen.

Der Beutezug erstreckte sich dabei nach Anbgaben der Polizei quer durch das Stadtgebiet. Neben der Bahnhofstraße und der Ringstraße waren auch die Amberger Straße, die Badstraße, die Obere Marktstraße und zwei Objekte Am Evangelienstein betroffen.

Bei acht Gebäuden scheiterten die Täter an den jeweiligen Türen, während sie bei den anderen ins Innere gelangen konnten. Dort erbeuteten sie in den meisten Fällen Bargeld.

In einem Fall fanden die Unbekannten den Fahrzeugschlüssel eines Firmenwagens vor und entwendeten einen schwarzen Opel-Adam.


Geschädigt wurden insgesamt zehn Arztpraxen, ein Brautmodengeschäft, eine Apotheke, das Büro einer Krankenkasse und eines Steuerberaters sowie ein Immobiliendienstleister. Der genaue Beuteschaden kann derzeit noch nicht geschätzt werden, hieß es von der Polizei. Der reine Sachschaden liegt aber im „mittleren vierstelligen Bereich“.

Die Polizei sucht Zeugen, die in der Nacht auf Mittwoch verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder denen der Opel-Adam aufgefallen ist. Hinweise nimmt man unter Telefon 09181/4885-0 entgegen.
23.05.24
Neumarkt: <span style="color:red;">In zehn Arztpraxen eingebrochen</span>
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang