Drei Verletzte

NEUMARKT. Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos bei Parsberg wurden am Montag drei Menschen verletzt - zum Glück nur leicht.

Ein 18jähriger VW-Fahrer geriet gegen 6.15 Uhr auf der Staatsstraße 2234 zwischen Parsberg und Hörmannsdorf in einer leichten Rechtskurve kurz vor Wolfsquiga aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Mercedes, der von einem 60jährigen Mann gesteuert wurde.

Beide Autos wurde bei dem Aufprall in den Graben geschleudert.


Die beiden Fahrer und der 17jährige Beifahrer im VW trugen nur leichte Verletzungen davon. Alle drei kamen aber vorsorglich ins Krankenhaus.

Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beträgt rund 13.500 Euro. An der Unfallstelle waren die Feuerwehren aus Parsberg und Rundenshofen und die Straßenmeisterei eingesetzt.
09.07.24
Neumarkt: Drei Verletzte
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang