Hütte abgebrannt

NEUMARKT. Das heftige Unwetter am Dienstag-Nachmittag hat vor allem in Parsberg und im Raum Velburg Schäden angerichtet.

Nach ersten Meldungen stürzte in Parsberg beim Gymnasium ein Baum um. Im Raum Velburg sind nach Auskunft der Feuerwehr mehrere Keller vollgelaufen.

Bei Prönsdorf geriet gegen 16 Uhr eine Hütte in Brand - bei der Polizei geht man davon aus, daß ein Blitz das alte Holz-Gebäude entzündet hat. Der Schaden dürfte gering sein, da die Hütte nicht mehr genutzt wurde und sowieso bald abgerissen werden sollte.

Der Raum Neumarkt blieb von Unwetter-Schäden praktisch völlig verschont, sagte ein Sprecher der Neumarkter Feuerwehr zu unserer Zeitung. neumarktonline hatte seit 14 Uhr auf Warnungen des Deutschen Wetterdienstes hingewiesen, der heftige Sturmböen und Hagel bis drei Zentimeter Durchmesser angekündigt hatte.

Um 16.19 Uhr hat der Deutsche Wetterdienst die Warnungen für den Landkreis Neumarkt um eine Stufe heruntergesetzt (Meldung hier). Bis 21 Uhr seien aber immer noch vereinzelte Gewitter mit Hagel, Starkregen und Sturmböen möglich.

Schlimmer schlug das Gewitter in Mittelfranken zu:
Das Stadtgebiet Nürnberg wurde nur im Norden gestreift. In den Stadtteilen Boxdorf, Großgründlach und Neunhof wurde die Feuerwehr zu 14 Einsätzen gerufen, weil Äste abgebrochen und zum Teil auf Autos gefallen oder Bäume umgestürzt waren.

In Fürth waren wegen Starkregens und Hagel einige Straßen teilweise nicht mehr befahrbar. Gullydeckel wurden aus ihrer Verankerung gedrückt und entwurzelte Bäume blockierten die Fahrbahnen.

Im Landkreis Fürth waren vor allem die Gemeinden Cadolzburg, Wilhermsdorf, Langenzenn und Veitsbronn betroffen. Hagel und Starkregen sowie kräftige Windböen beschädigten dort Wohnhäuser und Fahrzeuge.

Im Bereich der Polizeidirektion Ansbach war Neustadt/Aisch der Schwerpunkt, wo ein Blitz in ein Gartenhaus einschlug.

Im Landkreis Erlangen-Höchstadt wurden vor allem im Bereich Eckental mehrere Bäume entwurzelt.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge wurde durch das Unwetter in Mittelfranken niemand verletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird vor allem im Bereich Fürth auf eine sechsstellige Summe geschätzt.
27.06.06
Neumarkt: <font color="#FF0000">Hütte abgebrannt</font>
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang