Lastzug-Fahrer starb

NEUMARKT. Tödliche Verletzungen erlitt ein Sattelzug-Fahrer, der am Mittwoch-Morgen bei Parsberg in einen Autobahn-Stau raste.

Die Autobahn war noch am Dienstag-Vormittag zwischen Beratzhausen und Parsberg in Fahrtrichtung total gesperrt.

Nach Angaben der Polizei war am Mittwoch gegen 0.30 Uhr ein mit Fahrzeugteilen beladener LKW auf der Autobahn kurz vor Parsberg umgestürzt und hatte die rechte Fahrbahn blockiert. Deshalb bildete sich ein etwa ein Kilometer langer Stau, der von einem Polizeifahrzeug abgesichert wurde.

Gegen 2.50 Uhr bemerkte der Fahrer eines Sattelzuges das Stauende zu spät und schob ungebremst drei im Stau stehende Sattelzüge aufeinander.

Der Fahrer erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Ein weiterer LKW-Fahrer erlitt mittelschwere Verletzungen.

Es entstand ein Sachschaden von mehreren hunderttausend Euro. Zur genauen Klärung der Unfallursache wurde von der Staatsanwaltschaft Nürnberg die Hinzuziehung eines Sachverständigen an die Unfallstelle angeordnet.

Die BAB A 3 war wegen Bergungsarbeiten bis in den Vormittag in Fahrtrichtung Nürnberg total gesperrt.

(neumarktonline berichtete seit 0.39 Uhr auf der Verkehr-Seite laufend über die aktuellen Entwicklungen)
07.03.07
Neumarkt: <font color="#FF0000">Lastzug-Fahrer starb</font>
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang