"Viele Projekte begonnen"


Viele Baustellen wurden besucht - hier am neuen Hochbehälter

NEUMARKT. OB Thomas Thumann zieht unter dem Titel "Viele Millionen investiert, viele Projekte auf den Weg gebracht" in einer Bürgerinformation eine positive Bilanz zum Jahr 2013.

Die Bürgerinformation wird ab Samstag an alle Haushalte verteilt. neumarktonline-Leser können sie natürlich schon jetzt hier herunterladen (PDF, 2,5 MB).

Das zu Ende gehende Jahr ist für Oberbürgermeister Thumann ein sehr arbeitsreiches und ereignisreiches Jahr gewesen. "Alleine bei der Stadt und bei den Stadtwerken haben wir in diesem Jahr im Hoch- und Tiefbaubereich Maßnahmen abgeschlossen oder begonnen, die ein Volumen von weit über 40 Millionen Euro umfassen", so das Stadtoberhaupt. Dabei erwähnte er den Bau der Transportleitung und des Hochbehälters für den Wasserbezug von der Laber-Naab-Gruppe, der einschließlich des Baukostenzuschusses für die Laber-Naab-Gruppe 17,5 Millionen Euro umfasse und für Oberbürgermeister Thumann "wahrlich ein Großprojekt und ein Meilenstein der Stadtpolitik" sei.

Auch die Maßnahmen auf der Kläranlage, wo eine Schlammentwässerungsanlage installiert und neue Gasmotoren eingesetzt werden, finden in der Bürgerinformation Erwähnung. Gleiches gilt für die Sanierung des Bürgerhauses und die angeschlossene Errichtung auch von neuen Räumen für die Stadtverwaltung, für die die Stadt insgesamt 4,8 Millionen Euro investieren wird. Er erinnerte auch an die Fertigstellung der Räume für die Kinderkrippe beim Kindergarten St. Franziskus und die Sanierung des Bestandes, aber auch daran, dass die Stadt im Bereich St.-Florian-Straße/Woffenbacher Straße und an der "Lammsbräukreuzung" wichtige Tiefbaumaßnahmen umgesetzt habe.

Für ihn eines der ganz großen Themen des Jahres 2013 sei der Neue Markt gewesen, für das die Stadtmitarbeiter in tausenden Arbeitsstunden die Bauleitplanung bearbeitet und abgewickelt sowie die Baugenehmigung vorbereitet und erteilt haben. Für das Areal Unteres Tor kündigte Oberbürgermeister Thumann schon für das Frühjahr kommenden Jahres die Fortsetzung der Tiefbauarbeiten an, wo alleine im nächsten Jahr 8 Millionen Euro ins Werk gesetzt werden sollen.

Auch der Umbau der Bräugassenschule zur Ganztagesschule soll im nächsten Jahr beginnen, gleiches gilt für das Vorhaben Turnerheim mit der Sanierung des Kopfbaus und dem Neubau der Zweifachturnhalle für immerhin insgesamt 10,7 Millionen Euro an Kosten. All dies habe die Stadt in diesem Jahr so weit vorbereitet, dass es nächstes Jahr an die Umsetzung gehen könne.

Auch das städtebauliche Entwicklungsprojekt "Im Kloster" stehe schon in den Startlöchern. Hier investiert die Stadt zusammen mit der Evangelischen Kirche und einem Bauträger und es entstehen ein Versammlungsraum, Einrichtungen für die Kirche und Wohnungen.

Auch in zwei anderen Themenbereichen habe die Stadt im Jahr 2013 wichtige Schritte unternommen: Für das Ganzjahresbad, wo der Architektenwettbewerb ins Leben gerufen wurde und im Mai nächsten Jahres die Ergebnisse erwartet werden und für den Wettbewerb zur Innenstadtgestaltung, wo es schon im Januar die Ergebnisse geben soll.

Oberbürgermeister Thumann erinnert in der Bürgerinformation auch an die umfangreichen Arbeiten des Staatlichen Bauamtes Regensburg in der Stadt mit der Sanierung der Staatstraße 2240 zwischen Höhenberg und Höhenberg im Tal sowie der Sanierung und dem Ausbau der B8 im Bereich "Weißmarter".

Auch viele Veranstaltungen und sonstige Ereignisse seien in Neumarkt 2013 zu verzeichnen gewesen, unter anderem auch die Jubiläumsfeier zum Bestehen der Städtepartnerschaft mit Mistelbach seit 30 Jahren.

Darüber hinaus habe die Stadt im Jahr 2013 auch zwei Preise erhalten, zum einen für das integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept einen renommierten Denkmalschutzpreis und beim Wettbewerb "Fairtrade Hauptstadt" den 2. Preis.

Oberbürgermeister Thumann erwartet in der Bürgerinfo, dass auch 2014 viele Herausforderungen und ein riesiges Arbeitspensum auf die Stadt und ihre Mitarbeiter zukommen werden. Er ist aber sicher, dass Neumarkt gut aufgestellt ist und diese Aufgaben tatkräftig und erfolgreich erledigt werde.
27.12.13
Neumarkt: "Viele Projekte begonnen"
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang