In Münster gestürmt

NEUMARKT. Ein junger Mann stürmte mehrmals in eine Messe im Neumarkter Münster und schrie, er habe eine Kalaschnikow und werde alle töten.

Der makabre Vorfall ereignete sich am frühen Mittwochabend gegen 18 Uhr. Danach verließ der 23jährige Mann die Kirche.


Bei der sofort eingeleiteten Fahndung nach dem Täter konnte er kurz danach in Tatortnähe angetroffen werden. Der junge Mann wurde von der Polizei als "amtsbekannt" bezeichnet.

Der unter Drogen stehende Mann, der erheblichen Widerstand leistete, wurde festgenommen. Nach Durchsuchung durch einen Amtsarzt wurde er in das Bezirkskrankenhaus eingeliefert.
19.11.15
Neumarkt: <font color="#FF0000">In Münster gestürmt</font>
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang