Versuchtes Tötungsdelikt

Regensburg. Im Anker-Zentrum in Regensburg eskalierte am letzten Mittwoch ein Streit zwischen Bewohnern und einem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes.

Nachdem einem Bewohner der Einlass zur Unterkunft verweigert wurde, mischte sich ein weiterer Bewohner in die Situation ein und warf einen schweren Gegenstand nach dem 43jährigen Sicherheitsdienst-Mitarbeiter. Er wurde mittelschwer verletzt.

Am Mittwochabend wurde einem 18jährigen Tunesier der Einlass zu der Unterkunft in der Zeißstraße verweigert, weil er Alkohol mit in die Unterkunft nehmen wollte. Im Streit zwischen ihm und dem 43-ährigen Sicherheitsdienstmitarbeiter sollen sich beide gegenseitig verletzt haben. Nachdem einer weiterer Sicherheitsdienstmitarbeiter zur Hilfe kam und die Situation beruhigte, kam ein bislang unbeteiligter 30jähriger tunesischer Bewohner dazu.


Der hatte einen mehrere Kilo schweren Gegenstand dabei, den er nach dem 43jährigen Mann geworfen haben soll. Das Opfer ging dadurch zu Boden und in dieser Situation warf nun auch der 18jährige Mann einen schweren Gegenstand nach ihm.

Die beiden Bewohner wurden wegen des Verdachts von versuchten Tötungsdelikten festgenommen und am Donnerstag dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Der erlies Untersuchungshaftbefehle.
10.11.23
neumarktonline: Versuchtes Tötungsdelikt
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang