Weitere Leserbriefe
Fußgänger benachteiligt?

Alfons Greiner, Neumarkt, 5.12.2023

„Unschöne Kürzungen“

Brigitte Hofmann, Neumarkt, 12.11.2023

„Nichts hinzuzufügen...“

Michael Haller, Ditzingen-Schöckingen, 21.7.2023

„Stadt kann mehr tun“

Carsten Burkhardt, Neumarkt, 13.6.2023

„Leider verschenkt“

Jan Seibel, Neumarkt, 6.5.2023

„Nacht ist zum Schlafen da“

Adolf Winter, Neumarkt, 27.4.2023

[1] - 2 - 3 - 4 - 5 ... Ende

Leserbriefe

"Trägerschaft geklärt"

Zum Leserbrief "Quo vadis Umweltzentrum?" vom 11.10.2005

Sehr geehrter Herr Guttenberger,

zur Ihren o.g. Veröffentlichungen dürfen wir Ihnen folgendes mitteilen:
  1. Die Trägerschaft für das Umweltzentrum ist geklärt. Der Kreissausschuss des Landkreises Neumarkt i.d.OPf. hat beschlossen, dass der Landkreis Neumarkt i.d.OPf. Träger dieser Landkreiseinrichtung sein wird. Der Landschaftspflegeverband und der Kreisverband für Gartenkultur und Landespflege werden über das Referat Gartenkultur, Landespflege und Umweltbildung am Landratsamt an der Betriebsführung mitwirken. Dieses Referat des Landratsamtes ist nach der Geschäftsverteilung unseres Amtes organisatorisch, personell und inhaltlich für den Aufbau und Betrieb unseres Umweltpädagogik- und Regionalentwicklungszentrums (UPZ) zuständig.
  2. Verantwortliche Gremien für das UPZ sind nach der Geschäftsordnung des Landkreises der Kreistag und die dafür eingerichteten Ausschüsse, also die gewählten Kreistagsmitglieder. Die inhaltliche Ausgestaltung der Arbeit erfolgt unter enger Einbindung der für Regionalentwicklung, Natur- und Umweltschutz zuständigen Sachgebiete des Landratsamtes und der Verbände und Organisationen im Landkreis.
Richtschnur für die Arbeit sind die Festlegungen im Kreisleitbild des Landkreises und die Ziele der Deutschen Bundesstiftung Umwelt sowie der ländlichen Entwicklung gemäß LEADER+. Damit wird die programmatische Vielfalt sehr groß sein, von regenerativen Energien über Artenvielfalt bis hin zur regionalen Vermarktung. Einen Schwerpunkt wird sicherlich auch das Thema gesunde Ernährung mit regionalen Nahrungsmitteln bilden.

Da diese Zusammenhänge von den Mitarbeitern des Landratsamtes bereits in mehreren persönlichen Gesprächen ausgiebig mit Ihnen diskutiert worden sind, ist für uns Ihre öffentliche Kritik nicht nachvollziehbar. Wahrscheinlich handelt es sich nur um ein Kommunikationsproblem nach den Berichten über die Informationsveranstaltung am Habsberg und die Jahresschlussfeier des Kreisverbandes für Gartenkultur und Landespflege, wobei Berichte naturgemäß nur Auszüge aus Veranstaltungen wiedergeben können. Insoweit gehen wir davon aus, dass mit diesen Erläuterungen etwaige Missverständnisse ausgeräumt sind und wir laden Sie herzlich ein, an der Arbeit des UPZ aktiv mitzuwirken.

Mit freundlichen Grüßen

Albert Löhner
Landrat
14.10.2005

Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang