Weitere Leserbriefe
Fußgänger benachteiligt?

Alfons Greiner, Neumarkt, 5.12.2023

„Unschöne Kürzungen“

Brigitte Hofmann, Neumarkt, 12.11.2023

„Nichts hinzuzufügen...“

Michael Haller, Ditzingen-Schöckingen, 21.7.2023

„Stadt kann mehr tun“

Carsten Burkhardt, Neumarkt, 13.6.2023

„Leider verschenkt“

Jan Seibel, Neumarkt, 6.5.2023

„Nacht ist zum Schlafen da“

Adolf Winter, Neumarkt, 27.4.2023

[1] - 2 - 3 - 4 - 5 ... Ende

Leserbriefe

„Kostbares Gut“

Unser Grundwasser ist ein sehr kostbares Gut das es zu schützen gilt.
Einige Unternehmen vermarkten es sogar als Bio-Mineralwasser, also ist unser Trinkwasser auch Bio.

Die Landwirtschaft wird mit roten Gebieten gegängelt.

In der Stadt Neumarkt wird aber unser höchstes Gut (sauberes Trinkwasser) zum Gießen von Blumen, Sträuchern und Bäumen verwendet.

Die Kanalisation wird ebenfalls mit diesem Wasser gereinigt.

In der Kläranlage wäre gereinigtes Abwasser zur Genüge vorhanden um diese Verschwendung von Trinkwasser zu vermeiden. Unsere Stadtführung hat kein schlechtes Gewissen wenn Trinkwasser für diese Tätigkeiten verwendet wird.

Unsere Stadt Neumarkt wirbt doch immer damit, wie nachhaltig sie ist. Hier könnte sie Nachhaltigkeit zeigen.

Max Meier, Neumarkt, 23.3.2022
Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang