Nürnberg und Mittelfranken

Beifahrerin (93) starb

Greding. Am Mittwoch-Nachmittag ereignete sich auf der Autobahn A 9 zwischen den Anschlussstellen Greding und Hilpoltstein in Fahrtrichtung Berlin ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine 93jährige Frau noch vor Ort ihren schweren Verletzungen erlag.

Der Fahrer eines Lastwagens fuhr gegen 13.45 Uhr auf der rechte Spur der A 9 in Fahrtrichtung Berlin. Der Fahrer eines Skoda fuhr hinter dem Lastauto und prallte aus bislang unbekannter Ursache in das Heck.


Durch den Zusammenstoß erlitt die 93jährige Beifahrerin des Skoda tödliche Verletzungen. Der 53jährige Fahrer wurde mit schweren Verletzungen von einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der 47jährige Fahrer des Lkw blieb unverletzt.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen. Die a 9 war in Fahrtrichtung Berlin für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt.
19.06.24
neumarktonline: Beifahrerin (93) starb

Bagger brannte aus

Schwabach. Am Montagabend geriet aus noch nicht geklärter Ursache ein Bagger in Wendelstein in Brand. Es entstand hoher Sachschaden.

Gegen 21 Uhr bemerkte ein Autofahrer dichten Rauch aus dem Bereich eines Firmengeländes des Gewerbegebiets Sorgwiesen bei Kleinschwarzenlohe und verständigte den Notruf.


Die alarmierten Einsatzkräfte entdeckten daraufhin vor Ort einen Bagger, der vollständig in Brand geraten war. Der Feuerwehr gelang es rasch das Feuer zu löschen.

Menschen kamen nicht zu Schaden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird auf etwa 150.000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist noch unklar.
12.06.24
neumarktonline: Bagger brannte aus

Tödlicher Wohnungsbrand

Nürnberg. Am frühen Mittwochmorgen stand eine Wohnung im Nürnberger Stadtteil Gostenhof in Flammen. Dabei starb ein 40jähriger Mann.

Gegen 3.30 Uhr teilten Anwohner der Einsatzzentrale mit, dass Rauch aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Adam-Klein-Straße dringen soll. Beim Eintreffen der alarmierten Rettungskräfte war starke Rauchentwicklung aus der Wohnung feststellbar.


Der Schwelbrand konnte durch die Einsatzkräfte der Nürnberger Feuerwehr rasch gelöscht werden. Die Feuerwehr fand in der Wohnung den 40jährigen Bewohner leblos auf. Er starb trotz umgehend eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen noch vor Ort.

Das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen.
07.06.24
neumarktonline: Tödlicher Wohnungsbrand

Freund schwer verletzt

Erlangen. Am Sonntagnachmittag ereignete sich ein folgenschwerer Beziehungsstreit im Erlangener Norden. Ein Mann erlitt lebensgefährliche Verletzungen.

Gegen 15:30 Uhr geriet in der gemeinsamen Wohnung in der Dechsendorfer Straße aus noch nicht geklärter Ursache eine 36jährige Frau mit ihrem 47jährigen Lebensgefährten in Streit. Die Streitigkeit eskalierte zu einer körperlichen Auseinandersetzung in deren Verlauf die Frau ihren Lebensgefährten mit einem Messer attackierte.

Alarmierte Streifenbesatzungen der Polizein nahmen die mit gut 2,8 Promillestark betrunkene Frau noch vor Ort fest und stellten die Tatwaffe sicher. Der 47jährige Mann erlitt durch den Angriff lebensgefährliche Verletzungen und musste in einem Krankenhaus operiert werden. Derzeit befindet er sich nicht mehr in einem akut lebensbedrohlichen Zustand.


Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken führte die ersten kriminalpolizeilichen Maßnahmen vor Ort. Zudem erfolgten umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen am Tatort. Die Mordkommission der Erlangener Kriminalpolizei hat noch am Sonntag die Ermittlungen wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts aufgenommen.

Die 36jährige Tatverdächtige wird nun auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt.
27.05.24
neumarktonline: Freund schwer verletzt

[1] - 2 - 3 - 4 ... Ende
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang