Geld für Grünanlagen

NEUMARKT. Der Markt Lauterhofen erhält für die Verbesserungen der Grünflächen im Altort Städtebauförderungsmittel in Höhe von 660.000 Euro.

Zusammen mit den Anteilen der Kommunen investieren die oberpfälzischen Programmgemeinden über 2,1 Millionen Euro in die Verbesserung der grünen Infrastruktur“, sagte am Freitag Bayerns Baustaatssekretär Josef Zellmeier.

Kommunen, die ihre Grünflächen ausbauen, würden das Stadtklima deutlich verbessern, hieß es.


Die Fördermittel sollen insbesondere dazu eingesetzt werden, letztes Jahr aufgenommene Projekte weiter zu finanzieren. Dazu gehört auch die barrierefreie Neugestaltung der öffentlichen Grün- und Freizeitanlagen in Lauterhofen.

Insgesamt stehen 2018 rund 12,8 Millionen Euro für das Städtebauförderprogramm "Zukunft Stadtgrün in Bayern" zur Verfügung. Bayernweit unterstützt der Freistaat damit 45 Maßnahmen in 42 Gemeinden.

In der Oberpfalz wurden Projekte in Lauterhofen, Tirschenreuth und Wenzenbach gefördert.
12.10.18
Neumarkt: Geld für Grünanlagen

Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang