Notrufnummern:
Notruf Polizei: 110

Notruf Feuerwehr:112

Rettungsleitstelle:112

Bereitschafts-Arzt: 116 117
bundesweit, ohne Vorwahl

Apotheken-Notdienst

Heute ab 8.30 Uhr:


Tel:
(vor 8.30 Uhr hier klicken!)

Zahnärztlicher Notdienst


Warning: file(): php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /www/htdocs/v152477/artikel/admin/zahn.php on line 2

Warning: file(http://www.zbv-opf.de/index.php?id=101004): failed to open stream: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /www/htdocs/v152477/artikel/admin/zahn.php on line 2

Warning: array_merge(): Argument #1 is not an array in /www/htdocs/v152477/artikel/admin/zahn.php on line 3
Wegen technischer Probleme sind im Moment keine Angaben möglich.

Warning: file(): php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /www/htdocs/v152477/artikel/admin/zahn.php on line 29

Warning: file(http://www.zbv-opf.de/index.php?id=101004): failed to open stream: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /www/htdocs/v152477/artikel/admin/zahn.php on line 29

Warning: array_merge(): Argument #1 is not an array in /www/htdocs/v152477/artikel/admin/zahn.php on line 30
Wegen technischer Probleme sind im Augenblick keine Angaben möglich.
Quelle: www.zbv-opf.de

Hilfsdienste:


Evangelische Seelsorgedienste am Wochenende: Stadt Neumarkt (01 71) 3 80 25 96; übriges Dekanat: (01 71) 3 80 25 95.

Weißer Ring: Unterstützung von Kriminalitätsopfern, Vorbeugung von Straftaten, Telefon (0 94 97) 90 24 29, kostenfreies Notruftelefon (01 30) 34 98.

Diakonie-Sozialstation, Häusliche Kranken- und Altenpflege: Telefon 4058-0, Pflegenotruf 4058-150

Caritas-Sozialstation, ambulante Krankenpflege, Friedenstraße 33: Pflegenotruf: (01 72) 8 23 41 66.

Baby- und Kinderbetreuungsdienst „Storchennest“: Anmeldung und Infos, Tagesmuttervermittlung, Telefon 4 51 19, (01 72) 6 91 41 00.

Rotes Kreuz Sozialstation: Pflegenotruf Telefon 4 83-99.

BRK empfiehlt wichtige Regeln zur Notfallmeldung


Damit der Rettungsdienst bei einem Notfall schnellstmöglich Hilfe leisten kann, sind die Regeln der Alarmierung unbedingt einzuhalten. Zu allererst muss Ruhe beim Anfordern des Rettungsdienstes bewahrt werden. Der Alarmierende hat langsam, laut und deutlich zu sprechen und klare Angaben zu machen. Leicht zu merken sind dabei die sogenannten fünf W-Fragen.
zurück

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang