Agentur für Arbeit Neumarkt

(Kostenlose Stellenangebote und Stellengesuche finden Sie hier)

Nur 1,6 Prozent arbeitslos

NEUMARKT. Die Arbeitslosenquote im Landkreis Neumarkt ist erneut auf sagenhafte 1,6 Prozent gesunken - wie bereits einmal vor zwei Jahren.

Im Oktober 2015 lag die Zahl der Arbeitslosen schon einmal so niedrig wie in den letzten vier Wochen.

Im Oktober 2017 waren im Landkreis Neumarkt 1221 Männer und Frauen arbeitslos. Das sind 92 Personen oder 7,0 Prozent weniger als im Vormonat und 49 Personen oder 3,9 Prozent weniger als vor einem Jahr.


Die Arbeitslosenquote ist damit gegenüber dem Vormonat wie auch gegenüber dem Oktober des Vorjahres um 0,1 Prozentpunkte gesunken.

Die Neumarkter Arbeitgeber haben im Oktober 290 Arbeitsstellen gemeldet. Das sind 33 Angebote oder 10,2 Prozent weniger als vor einem Jahr. Seit Jahresbeginn wurden 3.009 Stellen gemeldet. Der Bestand umfasst aktuell 1085 offene Stellen - 14,3 Prozent mehr als vor einem Jahr.
02.11.17

Nur 1,7 Prozent ohne Job

NEUMARKT. Die Arbeitslosenquote im Landkreis Neumarkt ist im September wieder auf einen sensationell niedrigen Wert von 1,7 Prozent gesunken.

Im September waren im Arbeitsamts-Bezirk Neumarkt 1313 Männer und Frauen arbeitslos. Das sind 94 Personen oder 6,7 Prozent weniger als im Vormonat und 39 Personen oder 2,9 Prozent weniger als vor einem Jahr.

Mit 1,7 Prozent liegt die aktuelle Arbeitslosenquote um 0,2 Prozentpunkte unter dem August-Wert und um 0,1 Prozentpunkte unter dem Wert des Septembers im letzten Jahr.


Seit Jahresbeginn wurden von den Neumarkter Arbeitgebern 2719 Stellen gemeldet. Das sind 54 Ausschreibungen oder 2,0 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des letzten Jahres. Der Bestand umfasst aktuell 1072 offene Stellen.

Im Gesamtbezirk Regensburg - mit Regensburg Stadt/Land, Kelheim und Neumarkt - waren im September 7582 Personen arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote beträgt aktuell 2,2 Prozent und liegt damit um 0,2 Prozentpunkte unter dem Vormonat und 0,3 unter September des letzten Jahres.

"Mit der einsetzenden Herbstbelebung sind die Arbeitslosenzahlen nach der Ferienzeit erwartungsgemäß gesunken. Entscheidend dafür sind die nach wie vor gute Konjunkturlage unserer Region und der Beginn des Ausbildungs- und Schuljahres. Aus diesem Grund hatten wir bei den jungen Leuten von 15 bis 25 Jahren den deutlichsten Rückgang an Arbeitslosen", sagte eine Arbeitsamts-Sprecherin.
29.09.17

Arbeitslosenquote stieg leicht

NEUMARKT. Die Arbeitslosenquote im Landkreis Neumarkt ist im August leicht auf 1,9 Prozent angestiegen und liegt damit auf dem Vorjahres-Wert.

Im August waren im Landkreis 1407 Männer und Frauen arbeitslos. Das sind 71 Personen oder 5,3 Prozent mehr als im Vormonat und 14 Personen oder 1,0 Prozent mehr als vor einem Jahr.

Mit 1,9 Prozent stieg die aktuelle Arbeitslosenquote um 0,1 Prozentpunkte an und liegt damit auf dem gleichen Wert wie im August des vergangenen Jahres.


Die Arbeitgeber haben 1408 Berufsausbildungsstellen gemeldet. Das sind 101 Angebote oder 7,7 Prozent mehr als im August 2016. Darauf haben sich insgesamt 1058 junge Menschen beworben. Das sind zehn Personen oder 0,9 Prozent weniger als im Vorjahresmonat.

Im Regensburger Gesamtbezirk des Arbeitsamtes - mit Regensburg Stadt/Land, Kelheim und Neumarkt - liegt die Arbeitslosenquote bei 2,4 Prozent und damit 0,2 Prozentpunkte über dem Wert des Vormonats, jedoch 0,2 Prozentpunkte unter dem Wert von August letzten Jahres.

"Die Sommerflaute am Arbeitsmarkt lässt die Zahl der Arbeitslosen im Vergleich zum Vormonat leicht ansteigen", sagte dazu eine Arbeitsamts-Sprecherin.
31.08.17

1,8 Prozent arbeitslos

NEUMARKT. Die Arbeitslosenquote im Landkreis ist auch im Juli weiter angestiegen und liegt jetzt bei immer noch sehr niedrigen 1,8 Prozent.

Die Quote entspricht genau dem Juli-Wert des Vorjahres. Im Juni waren nur 1,6 Prozent arbeitslos.

1336 Männer und Frauen waren im Juli im Landkreis Neumarkt ohne Job. Das sind 109 Personen oder 8,9 Prozent mehr als im Vormonat und zehn Personen oder 0,8 Prozent mehr als vor einem Jahr.


Die Neumarkter Arbeitgeber haben im Juli 303 Arbeitsstellen gemeldet - 63 Angebote oder 17,2 Prozent weniger als vor einem Jahr. Seit Jahresbeginn wurden 2181 Stellen gemeldet - 96 Angebote oder 4,6 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des letzten Jahres. Der Bestand umfasst aktuell 1065 offene Stellen.

Im Arbeitsamts-Bezirk Regensburg - Regensburg Stadt/Land, Kelheim und Neumarkt - waren im Juli 7569 Männer und Frauen arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote beträgt hier aktuell 2,2 Prozent und liegt damit auf dem Prozentwert des Vormonats, jedoch 0,2 unter dem Juli des letzten Jahres.
01.08.17


[1] - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 ... Ende

zurück

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang