Ehefrau schwer verletzt

NEUMARKT. Eine gerade ausgestiegene Beifahrerin wurde bei Velburg angefahren, weil ihr Ehemann (84) Vorwärts- und Rückwärtsgang verwechselte.

Die 80 Jahre ale Frau stürzte zu Boden und erlitt dabei schwere Verletzungen.

Der 84jährige Mercedesfahrer wollte am Dienstag gegen 13.30 Uhr im Bereich der Reckenhofener Straße in Finsterweiling sein Fahrzeug wenden. Dabei blieb das Auto in gefährlicher Schräglage am steilen Hang liegen.


Beim Versuch, den Wagen wieder frei zu fahren, verwechselte der Fahrer den Vorwärts- mit dem Rückwärtsgang und touchierte dabei seine gerade ausgestiegene 80jährige Ehefrau mit der offen stehenden Beifahrertüre.

Bei dem dadurch verursachten Sturz zog sich die Seniorin schwere Verletzungen zu. Sie wurde von einem Rettungshubschrauber in ein Nürnberger Klinikum gebracht.

Der unbeschädigte Wagen musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden.
17.10.18
Neumarkt: <font color="#FF0000">Ehefrau schwer verletzt</font>
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren