„Trittbrettfahrer unterwegs“

NEUMARKT. Mit Anzeigen in einer Neumarkter „Bürgerinformation mit Stadtplan“ wollen offenbar "Trittbrettfahrer" abzocken, heißt es aus dem Rathaus.

Eine solches Heftchen ist tatsächlich im Juni in Neumarkt erschienen. Jetzt versucht offenbar ein anderes Unternehmen, vor Ort Anzeigen für den gleichen oder einen ähnlichen Prospekt zu akquirieren.


Bei solch "betrügerischen Versuchen" würden Unternehmen und Gewerbetreibende in der Regel ein Fax oder eine E-Mail mit einer Kopie ihrer Anzeige aus der bestehenden Broschüre mit der Bitte erhalten, eventuelle "Korrekturen" vorzunehmen. Mit der Unterschrift unter diese Korrekturen werde jedoch gleichzeitig ein neuer Auftrag bestätigt, der häufig Folgekosten beinhalte.

Die Stadt wies jetzt darauf hin, dass diese Firmen nicht in ihrem Auftrag agieren. Sollte jemand "versehentlich" bereits einen Auftrag dieser Art unterschrieben haben, sollten keine Zahlungen geleistet werden. Vielmehr solle man sich an einen Rechtsanwalt wenden.
19.10.18
Neumarkt: „Trittbrettfahrer unterwegs“
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren