Geld für "Stadtteilzentrum"

NEUMARKT. Das "Stadtteilzentrum Pölling" erhält 1,8 Millionen Euro Zuschuß aus dem „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier“.

Das teilte am Freitag Staatsminister Albert Füracker mit.


Mit dem Investitionspakt „Soziale Integration im Quartier“ fördern das Bundesbauministerium und das Bayerische Wohnungsbauministerium seit 2017 die Erneuerung sowie den Aus- und Neubau sozialer Infrastruktur und deren Weiterqualifizierung zu Orten des sozialen Zusammenhalts und der Integration in den Städten und Gemeinden. Dafür stehen bundesweit von 2017 bis 2020 jährlich 200 Millionen Euro zur Verfügung.

Ziel des Investitionspakts sei es, den sozialen Zusammenhalt aller Bevölkerungsgruppen in einem Ort zu fördern. In der Oberpfalz werden heuer durch den Investitionspakt drei Kommunen mit insgesamt rund 4,4 Millionen Euro gefördert, sagte Baustaatssekretär Josef Zellmeier anlässlich der Zuteilung der Fördermittel.
26.10.18
Neumarkt: Geld für "Stadtteilzentrum"
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren