Namensfinder geehrt


Die Namensgeber erhielten jetzt ihre Gewinne
Foto: Melanie Sedlatschek
NEUMARKT. Für das derzeit in Neumarkt gebaute Ganzjahresbad wurde der Name "Schloßbad" gefunden. Jetzt erhielten die Namensgeber ihre Gewinne.

Der Name wurde von einer Fachjury aus über 600 Einsendungen ausgewählt. Oberbürgermeister Thomas Thumann hält den die künftige Bezeichnung für „originell, eingängig und kein Kunstwort“.


Fünf der 600 Einsendungen hatten diesen Vorschlag eingereicht. Die Neumarkter Stadtwerke haben die fünf Namensfinder eingeladen, um ihnen einen Preis zu überreichen. Sie dürfen als erster ins Schlossbad „schnuppern“ und werden noch vor Eröffnung eingeladen. Symbolisch überreicht Geschäftsführer Dominique Kinzkofer den Gutschein an die fünf Namensfinder und bedankte sich für das Engagement und ihre Kreativität.

Das neue Schlossbad im Herzen Neumarkts soll ab 2020 Badespaß bei jedem Wetter ermöglichen. Bis dahin wird es für die Neumarkter Wasserratten aber wenigstens in der kalten Jahreszeit eng: Das Hallenbad öffnet am Donnerstag letztmals seine Pforten.
31.01.19
Neumarkt: Namensfinder geehrt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang