Geprüfter Techniker werden

NEUMARKT. Bei einem Informationstag der Staatlichen Technikerschule in Neumarkt können sich am Freitag Interessenten Anregungen holen.

Die Fachschule für Bautechnik mit dem Schwerpunkt „Energiesparendes Bauen“ ist zu einer wichtigen Säule im Bereich nachhaltiges Bauen und Sanieren geworden, hieß es. Ab dem Schuljahr 2016/17 wurde die Technikerschule erweitert um den Fachbereich „Elektrotechnik / Informationstechnik – Smart Energy“. Damit habe man in Neumarkt ein bayernweit einmaliges Kompetenzzentrum für energiesparendes Bauen und intelligente Energieversorgung.


Interessenten, die eine berufliche Ausbildung im Bauhaupt- oder Baunebengewerbe oder als Elektroniker, Elektroninstallateur, Mechatroniker, Anlagenmechaniker oder in einem IT-Beruf abgeschlossen haben und eine mindestens einjährige berufliche Tätigkeit nachweisen können, haben die Möglichkeit, sich in zwei Jahren zum Staatlich geprüften Techniker weiterzubilden. Während der Vollzeitausbildung wird Aufstiegs-BAföG gewährt.

Nähere Auskunft gibt es beim Informationstag am Freitag, 12. April, um 18 Uhr. Treffpunkt ist der Raum N028 an der Staatlichen Technikerschule im Gebäude der Staatlichen Berufsschule.
07.04.19
Neumarkt: Geprüfter Techniker werden
Telefon Redaktion

AOK

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang