„Repair-Café“ öffnet wieder


Im Repair-Café wird gegen eine Spende repariert
Foto: Archiv/Gudrun Werzinger
NEUMARKT. Am Montag nächster Woche wird wieder von 17 bis 20 Uhr das Neumarkter „Repair-Café“ in der Werkstatt des Jugendzentrum G6 am Volksfestplatz geöffnet.

Sich mit einer Reparatur nicht auszukennen ist eigentlich kein Grund, angeschlagene oder kaputte Dinge einfach wegzuwerfen, hieß es von den Veranstaltern. Neben defekten Nähmaschinen, kleinen Holzmöbeln, Haushaltsgeräte oder Radios lassen sich auch Smartphones oft reparieren. Auch wer zu Hause mit einer Reparatur begonnen hat und nicht mehr weiter weiß, ist beim Repair-Café richtig.


Mit Hilfe der ehrenamtlichen Reparatur-„Profis“ soll das Repair-Café die Menschen dazu befähigen, wieder selbst zu reparieren. Damit will man zudem einen Impuls für einen bewussten Umgang mit Konsumgütern geben.

Die Fahrradwerkstatt in den Räumen der CAH in der Goldschmidtstraße ist am Mittwoch, 15. Mai, ab 14 Uhr geöffnet.
06.05.19
Neumarkt: „Repair-Café“ öffnet wieder
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang