Mediziner ausgezeichnet


Dr. Götz Gerresheim erhielt von Ministerin Melanie Huml die Bayerische Staatsmedaille
Foto: Staatsministerium für Gesundheit und Pflege
NEUMARKT. Dr. Götz Gerresheim vom Neumarkter Klinikum erhielt für seine Arbeit bei „Ärzte ohne Grenzen“ von Ministerin Melanie Huml die Bayerische Staatsmedaille.

Die Ehrung wird jedes Jahr vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege an Persönlichkeiten vergeben, die sich in besonderem Maße ehrenamtlich im Gesundheitsbereich engagiert haben. Die Staatsmedaille ist die höchste Auszeichnung, die das Ministerium direkt vergibt.

Bereits seit dem Jahr 2000 engagiert sich Dr. Gerresheim bei der humanitären Hilfsorganisation „Ärzte ohne Grenzen“. In seiner Funktion als Narkosearzt und Notfallmediziner war er in chirurgischen Projekten unter anderem in Angola, Liberia, Nigeria und zuletzt in Syrien tätig. Als Teil der internationalen Teams versorgte er Opfer der gewalttätigen und kriegerischen Auseinandersetzungen in diesen Ländern – Menschen, die durch Bürgerkriege oder Naturkatastrophen keinen Zugang zu einer qualifizierten medizinischen Versorgung hatten.


In Neumarkt ist Dr. Gerresheim seit zehn Jahren als Anästhesist in der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin unter der Leitung von Prof. Dr. Ulrich Schwemmer tätig. Für die Arbeit in den Krisengebieten investiert der Arzt Teile seines Urlaubes und wird anteilig vom Klinikum freigestellt.

Am Klinikum arbeitet Gerresheim als Oberarzt vornehmlich auf der Intensivstation und wurde dort als transplantationsbeauftragter Arzt benannt. In dieser Funktion liegt ihm eine objektive Aufklärung zum Thema Organspende am Herzen. Sein Wissen zu dem Thema brachte er in einem Fachbeirat zur Organspende und bei der Überarbeitung des Transplantationsgesetzes auf Bundesebene in Berlin ein.

In der Laudatio der Verleihung betonte Staatsministerin Huml das Engagement in diesen gegensätzlichen Bereichen der Medizin. Auf der einen Seite die spezialisierten Möglichkeiten, Organe nach dem Tod weiterzugeben, um das Überleben anderer zu sichern und auf der anderen Seite das Arbeiten unter schwierigsten Bedingungen mit sehr einfachen Mitteln.
29.10.19
Neumarkt: Mediziner ausgezeichnet
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang