Infos über Flüchtlinge

NEUMARKT. Um die Situation von Flüchtlingen im Landkreis Neumarkt geht es bei einer Info-Veranstaltung der Ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer.

Zusammen mit der Flüchtlingshilfe Neumarkt will die Flüchtlings- und Integrationsberatung von Caritas und Diakonie (FIB) am 28.November um 19 Uhr im Begegnungszentrum Altenhof zum Thema „aktuelle Situation der Geflüchteten im Landkreis Neumarkt“ informieren.

Das Beratungsangebot der FIB erstreckt sich von asyl-, aufenthalts- und sozialrechtlichen Fragen über sämtliche Themen der Integration bis hin zu konkreten finanziellen, familiären und psychosozialen Problemen der Migranten. Die sollen durch Orientierungshilfen, Beratung und Information in die Lage versetzt werden, auftretende Alltagsprobleme besser zu bewältigen.


Die Beraterinnen unterstützen zum Beispiel bei allen gesundheitlichen Themen, Wohnungsangelegenheiten, rund um Sprache, Schule und Beruf sowie beim Umgang mit Ämtern und Behörden. Dabei spiele die Weitervermittlung an spezialisierte Fachdienste wie KoKi Netzwerk für frühe Kindheit, Sozialpsychiatrischer Dienst (SPDI), Erziehungsberatung, Schuldnerberatung, eine wichtige Rolle, um in der sozialen Infrastruktur des Landkreises anzukommen.

Die ehrenamtliche Unterstützung der Flüchtlinge war von Anfang an von enormer Bedeutung. Wegen eines "fremdenfeindlicher werdenden gesellschaftlichen Klimas" in Deutschland und der zunehmenden Überlastung der engagierten Ehrenamtlichen habe sich deren Zahl erheblich verringert. Zudem seien auch neue Ehrenamtliche sehr schwer zu finden.

Seit dem vermehrten Zuzug von Flüchtlingen in Deutschland arbeiten die Flüchtlingshilfe Neumarkt, andere Helferkreise des Landkreises sowie einzelne Ehrenamtliche mit der FIB Hand in Hand. Ein Beispiel dafür ist das neue Bewerbungsprojekt der Diakonie. Dabei können Geflüchtete im dreiwöchigen Turnus in der FIB am PC Bewerbungen erstellen und auf Stellensuche gehen.

Zudem hat die Flüchtlings- und Integrationsberatung für das drängende Problem Wohnungssuche ein Informationspaket erstellt, damit Geflüchtete lernen, wie man in Deutschland eine Wohnung sucht. Bei Bedarf werden dafür Gruppenschulungen angeboten.

Zudem gibt es seit September einen Frauentreff für Mütter und ihre Kinder. Nächster Termin des Frauentreff ist am Montag von 14 bis 16 Uhr. Eine Anmeldungen bei der FIB ist unter Telefon 09181/5091117 möglich.
08.11.19
Neumarkt: Infos über Flüchtlinge
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang