E-Bike frisiert

NEUMARKT. „Hohes Tempo trotz niedriger Trittfrequenz“: in Neumarkt stoppten Polizisten jetzt den Fahrer eines getunten Elektro-Fahrrads.

Seit E-Bikes immer populärer werden wächst auch die Zahl der Elektro-Radler, denen die Geschwindigkeitsbegrenzung auf 25 Stundenkilometer ein Dorn im Auge ist. Das Internet ist voll mit Vorschlägen, wie man sein Elektro-Fahrrad frisieren kann, damit es viel schneller ist, als die Polizei erlaubt.


Am Mittwoch gegen 12.15 Uhr beobachtete eine Polizeistreife in der Ingolstädter Straße in Neumarkt einen 27jährigen Pedelec-Fahrer, der mit hoher Geschwindigkeit und gleichzeitig verdächtig wenig Pedaltritten stadteinwärts fuhr.

Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten prompt technische Veränderungen, ein sogenanntes „1 Euro-Tuning“, am Fahrrad fest.
21.11.19
Neumarkt: E-Bike frisiert
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren