Mehr Senioren online


In Neumarkt sollen ältere Menschen auf dem Weg ins Internet unterstützt werden
Foto: Herbert Meier
NEUMARKT. Das Neumarkter Bürgerhaus will künftig ältere Menschen auf ihrem Weg ins Internet und in die digitale Welt unterstützen.

Katharina Braun, Leitern der bundesweiten Initiative für den Digital-Kompass bei der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen war zur Eröffnung von Bonn nach Neumarkt gekommen und startete gemeinsam mit den örtlichen Akteuren des Seniorenbeirates den Standort Neumarkt.


Laut des Digitalindex 2018/2019 nimmt die mobile Internetnutzung über Smartphone und Tablet besonders bei Senioren zu. 79 Prozent der 60- bis 69jährigen und 45 Prozent der über 70lährigen Menschen sind inzwischen online.

Man möchte den Senioren die Welt der digitalen Medien erklären, sagte Sieglinde Harres, Vorsitzende des Seniorenbeirates und Projektleiterin des Standorts Neumarkt zu den Aufgaben des Digital-Kompasses.

In den nächsten Jahren sind insgesamt 75 dieser lokalen Anlaufstellen in Deutschland geplant. Der Digitalkompass ist in Neumarkt jeden Freitag von 16 bis 17.30 Uhr geöffnet.
22.11.19
Neumarkt: Mehr Senioren online

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren