Hund verletzt Reh

NEUMARKT. Ein Hund soll in einem Waldstück bei Neumarkt ein Reh so schwer verletzt haben, daß es vom Jagdpächter getötet werden mußte.

Am Freitag gegen 16.30 Uhr beobachteten Zeugen, wie ein bislang unbekannter Mann seine drei Hunde im Wald frei herumlaufen ließ. Einer der Hunde soll dabei ein Reh angefallen und verletzt haben.


Der Hundehalter entfernte sich aus dem Wald, ohne sich um das verletzte Tier zu kümmern. Kurz darauf verließen vier Autos den Parkplatz. Bei einem der Fahrzeuge handelte es sich um einen grauen VW Multivan, aus dem lautes Hundegebell zu vernehmen war.

Der Jagdpächter wurde verständigt und tötete das verletzte Reh.

Zeugen, die Hinweise zu dem Hundehalter oder dem grauen VW Mulitvan geben können, sollen sich bei der Neumarkter Polizei unter Telefon 09181/4885-0 melden.
25.11.19
Neumarkt: Hund verletzt Reh
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang