Zehn Wildschweine tot

NEUMARKT. Auf der Amberger Autobahn bei Lauterhofen sorgte am frühen Donnerstag-Morgen eine Wildschweinrotte für eine Autobahnsperrung.

Kurz vor dem Parkplatz Zankschlag ereignete sich gegen 1.10 Uhr in Fahrtrichtung Heilbronn ein Unfall, deren Auslöser mehrere Wildschweine waren, die die Autobahn überquerten.

Ein tschechischer Lkw erfasste mit seiner Fahrzeugfront mehrere Tiere, die daraufhin reglos auf den Fahrbahnen verteilt liegen blieben.


Eine nachfolgende Verkehrsteilnehmerin konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte ebenfalls mit den Wildschweinen.

Von der Autobahnmeisterei Lauterhofen mussten die Fahrbahnen für Bergungs- und Säuberungsarbeiten für zwei längere Zeiträume komplett gesperrt werden, um etwa zehn getötete Wildschweine abtransportieren zu können.

Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf 6000 Euro geschätzt.
28.11.19
Neumarkt: Zehn Wildschweine tot

Telefon Redaktion

CSU

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Telefon Redaktion

CSU

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang