„Nacht der Chöre“

NEUMARKT. Am Samstag, 15. Februar, findet in der Neumarkter Klosterkirche St. Josef das Benefizkonzert „Nacht der Chöre“ statt.

Ab 17.30 Uhr singen verschiedene Chöre aus Pyrbaum, Berngau, Pölling, Neumarkt und Bayreuth für die Renovierung der Neumarkter Christuskirche.


Im halbstündigen Wechsel steht zum Beispiel das Singspiel vom „Vierfarbenland“ der Kinderchöre Pyrbaum und Neumarkt auf dem Programm, aber auch Gospel- und Popsongs (Gospel Feeling, GospelVoices, Popchor Bayreuth), sowie klassische und moderne Kirchenmusik (Münsterchor St. Johannes, Männerchor Pölling, Cantiamo, Rhythmuschor Berngau) zum Teil mit und ohne Begleitung von Instrumenten.

Der Abend endet gegen 21.30 Uhr mit dem gemeinsam gesungenen Abendlied „Der Mond ist aufgegangen“.

Es ist auch möglich, zu bestimmten Chören dazuzukommen oder früher zu gehen. Der Eintritt ist frei, Spenden werden zugunsten der Renovierung der Neumarkter Christuskirche erbeten.
02.02.20
Neumarkt: „Nacht der Chöre“

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren