„Bürgerkommune“ angestrebt

NEUMARKT. Die Linke in Neumarkt präsentierte ihr Wahlprogramm und die Kandidaten für die Stadtratswahl.

Das Programm der Partei definiere sich über die Adjektive sozial, ökologisch, demokratisch und friedlich, hieß es.


Kreissprecher Philipp Schmidt ist auch Spitzenkandidat für den Neumarkter Stadtrat und nannte das Ziel, „eine lebenswerte Stadt für alle zu schaffen“, in der „gutes und günstiges Wohnen, sowie Pflege von jung bis alt garantiert werden“ müsse. Schließlich sei man der Meinung, dass die Stadt allen Bürgern gehöre.

Langfristig wolle man Neumarkt in eine „Bürgerkommune“ wandeln, in der jeder Einzelne die Stadt politisch aktiv mitgestalten könne.
10.02.20
Neumarkt: „Bürgerkommune“ angestrebt
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren