Gütesiegel für „Jurasteig“


Christine Riel überreichte das Zertifikat an Landrat Willibald Gailler
Foto: R. Pirkl
NEUMARKT. Der auch durch den Landkreis Neumarkt führende 237 Kilometer lange „Jurasteig“ wurde zum 5. Mal als Qualitätswanderweg ausgezeichnet.

Der Deutsche Wanderverband prüft die Qualitätswanderwege regelmäßig und verleiht nach einer stichprobenartigen Begehung die Zertifikate.

Im Herbst 2019 nahmen Mitarbeiter des Verbandes die Strecken genau unter die Lupe. Insgesamt erhielten Vertreter von 28 langen und acht kurzen Qualitätswegen „Wanderbares Deutschland“ ihre Urkunden.


„Die Stärke des Weges liegt vor allem in seinem naturnahen Verlauf. Knapp 40 Prozent naturbelassene Wege und ein Pfadanteil von rund 15 Prozent lassen im besonderen Maße Naturliebhaber auf ihre Kosten kommen“, heißt es vom Wanderverband.

Christine Riel übergab Landrat Willibald Gailler nun die Zertifizierungsurkunde. Das Siegel gilt für die nächsten drei Jahre und garantiert eine lückenlose Beschilderung und attraktive Landschaften. In dieser Zeit müssen auch die Wegepflege und eine fehlerfreie Markierung von den Landkreisen gewährleistet werden.

neumarktonline-Leser können sich die Wanderkarte hier herunterladen (PDF, 7 MB)
12.02.20
Neumarkt: Gütesiegel für „Jurasteig“
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren