Faustschlag beim Liebesspiel

NEUMARKT. Ein Liebesspiel in einem am Feldweg geparkten Auto endete mit einem Biß in den Hals und einem Faustschlag im Gesicht.

Als eine 20jährige Frau ihrem 18jährigen Bekannten bei „wilden amourösen Handlungen“ im geparkten Auto „als Ausfluss ihrer Erregung“ leicht in den Hals biß, verstand dies der junge Mann offensichtlich völlig falsch und schlug der Frau mit der Faust ins Gesicht.

Dann öffnete er die Autotür, warf die Frau aus dem Auto und brauste davon, obwohl ihn die verschmähte Gespielin noch am Wegfahren hindern wollte. Die junge Frau blieb leicht verletzt im Wald zurück.


Nach Angaben der Polizei hatte das Pärchen am „Unsinnigen Donnerstag“ bereits an mehreren Örtlichkeiten in Berching Alkohol genossen und fuhr anschließend auf der Staatsstraße 2388 in Richtung Jettingsdorf, wo man auf einen Feldweg in Richtung Wasserwerk abbog und im Wald parkte.

Dort gerieten die beiden dann prompt in Streit. Um den jungen Mann zu besänftigen suchte die 20jährige Frau nach Polizeiangaben körperliche Nähe zu ihm. Dies gipfelte dann in „wilden amourösen Handlungen“. Schließlich stieg die Dame zu dem jungen Mann auf den Fahrersitz und biss ihn in den Hals - mit dem bekannten Folgen.
24.02.20
Neumarkt: Faustschlag beim Liebesspiel
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang