Viel weniger Straftaten


So verteilen sich die Straftaten im letzten Jahr im Bereich der Neuamrkter Polizei
(Zur Vergrößerung auf die Grafik klicken)
NEUMARKT. Im Jahr 2019 war im Bereich der Neumarkter Polizei ein deutlicher Rückgang an Straftaten über viele Deliktsgruppen zu verzeichnen, insbesondere im Bereich der Gewaltkriminalität, aber auch den Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung und bei den Diebstahlsdelikten insgesamt.

Das wurde bei der Vorstellung der aktuellen Kriminalitätsstatistik am Freitag bekannt.

Für neumarktonline-Leser kommt dies nicht überraschend: wir veröffentlichten bereits vor anderthalb Wochen die Statistik für den gesamten Landkreis - also für die Bereiche der Polizei-Inspektionen Neumarkt und Parsberg zusammengenommen (Bericht hier).


Unter den von der Neumarkter Polizei betreuten Gemeinden lebt es sich in Pilsach am sichersten: hier gab es im letzten Jahr nur fünf Straftaten pro tausend Einwohner; in der Stadt Neumarkt waren es über 43. Die sogenannte „Häufigkeitszahl“ zeigt die Zahl der Straftaten pro 100.000 Einwohner an und liegt für das Gebiet der Neumarkter Polizei bei 2562, als bei gut 25 Straftaten pro tausend Menschen. In der Oberpfalz sind es immerhin rund 40, in Bayern etwa 46 Straftaten.

Zur Aussagekraft dieser Häufigkeitszahl muß man allerdings auch wissen, daß bei der Bevölkerungszahl nur amtlich gemeldete Einwohner berücksichtigt werden. Touristen, Grenzpendler oder Personen mit ausländischem Wohnsitz werden nicht berücksichtigt. Begehen Personen aus solchen Bevölkerungsgruppen Straftaten, erhöht sich die Häufigkeitszahl überproportional.

Wenngleich bei der Straßenkriminalität allgemein ein Rückgang vorliegt, stieg die Kriminalität bei Sachbeschädigung an Fahrzeugen an, hieß es bei der Präsentation der Neumarkter Polizei. Die weitere Zunahme an Taten bei der Rauschgiftkriminalität wird nicht so negativ gesehen, wie es im ersten Augenblick scheint. Die Polizei glaubt, daß die Zunahme vor allem auf die verstärkten Kontrollen zurückzuführen ist.

Pilsach, Berngau und Berching sind das sicherste Pflaster im Bereich der Neumarkter Polizei
(Zur Vergrößerung auf die Grafik klicken)
20.03.20
Neumarkt: Viel weniger Straftaten

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren