Haushalt steht an

NEUMARKT. Der Neumarkter Stadtrat soll am Donnerstag einen Rekord-Haushalt mit einem Gesamtvolumen von 165,2 Millionen Euro verabschieden.

Im Zeichen der Corona-Krise hat man sich in der Stadtspitze dazu entschlossen, vom vergleichweise engen Sitzungssaal im Neumarkter Rathaus in den weit geräumigeren Reitstadel umzuziehen, um mit einer großzügigen Bestuhlung den Anforderungen der Pandemie Rechnung tragen zu können.


Außerdem hatten sich in einer Vorsbesprechung die Bürgermeister und Fraktionsvorsitzenden darauf geeinigt, heuer auf den obligatorischen Vortrag der Stellungnahmen der Fraktionen zum Stadt-Haushalt zu verzichten.

Der vorgelegte Entwurf sieht eine Steigerung des Gesamthaushaltes um fast sechs Prozent - im Vermögenshaushalt sogar um 6,3 Prozent - vor.

Umgerechnet auf die Einwohner wären das etwa 4100 Euro pro Neumarkter Bürger.
26.03.20
Neumarkt: Haushalt steht an
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang