Schwan angefahren

NEUMARKT. Ein offensichtlicher Streit mit einem Artgenossen wurde einem Schwan zum Verhängnis, als er im Eifer des Gefechts von einem Auto erfaßt wurde.

Nach Angaben der Polizei fuhr ein 30jähriger Mann am Mittwoch gegen 18.45 Uhr mit seinem Auto auf der Weiherstraße in Richtung Mühlstraße, als zwei streitende, ausgewachsene Schwäne von links nach rechts in rasantem Tempo kreuzten.


Es kam zum Zusammenstoß mit einem der Tiere. Der Schwan wurde dabei am linken Bein verletzt und blieb auf dem Gehweg liegen.

Das Tier wurde von der Neumarkter Feuerwehr zu einem Tierarzt gebracht, da sich das Tier gegen eine Versorgung vor Ort vehement wehrte.

Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.
23.04.20
Neumarkt: Schwan angefahren

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren