Zwei Schwerverletzte

NEUMARKT. Beim Zusammenstoß zweier Autos an einer Kreuzung bei Velburg wurden am Dienstag-Morgen zwei Menschen schwer verletzt.

Eine Frau mußte von einem Rettungshubschrauber in eine Regensburger Klinik geflogen werden. Der zweite Schwerverletzte kam per Rettungswagen in ein Amberger Krankenhaus.

Gegen 9.25 Uhr übersah eine aus Richtung St. Coloman kommende 48jährige Zivilangestellte der US Armee in ihrem Ford-Galaxy einen aus Richtung St. Wolfgang kommenden vorfahrtsberechtigten Suzuki, der von einem 64jährige Velburger gesteuert wurde.


Bei dem heftigen Zusammenprall im Kreuzungsbereich kam das Auto der Verursacherin erst in einem angrenzenden Maisfeld auf der Seite zum Liegen. Beide Fahrer erlitten schwere Verletzungen.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von je etwa 3000 Euro. Die Feuerwehren Velburg und Reichertswinn und der Bauhof Neumarkt kamen an der Unfallstelle zum Einsatz.

Zur Klärung der Unfallursache ordnete die zuständige Staatsanwaltschaft die Sicherstellung der beiden Unfallfahrzeuge an und zog einen Sachverständigen hinzu.
30.06.20
Neumarkt: <font color="#FF0000">Zwei Schwerverletzte</font>

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren