Schwer verletzt geflüchtet

NEUMARKT. Trotz schwerer Verletzungen wollte ein junger Mann mit tatkräftiger Hilfe seiner Eltern seine Unfallbeteiligung verschleiern.

Erst als der 19jährige Mann zusammenbrach und Rettungdienst und Notarzt verständigt werden mußten, war klar, daß er selbst den Unfall am Freitagabend in Berching verursacht hatte.

Der junge Mann war gegen 21.45 Uhr auf der Sollngriesbacher Straßen stadteinwärts unterwegs, kam mit dem Auto von der Fahrbahn ab und kollidierte mit zwei Bäumen. Statt seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen, ließ sich der 19jährige von seiner Mutter abholen.


An die Unfallstelle kam stattdessen der Vater und gab sich zunächst als Fahrer aus.

Zwischenzeitlich kollabierte der schwer verletzt eigentliche Fahrer zuhause, so dass Rettungsdienst und Notarzt verständigt wurden. Dadurch wurde die Polizei auf den tatsächlichen Fahrer und dessen erhebliche Alkoholisierung aufmerksam.

Der schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzte Fahrer kam mit Verdacht auf innere Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Polizei stellte seinen Führerschein sicher und ließt eine Blutentnahme durchgeführt.

Nach ersten Schätzungen liegt der Sachschaden im niedrigen fünfstelligen Bereich.
23.08.20
Neumarkt: <font color="#FF0000">Schwer verletzt geflüchtet</font>
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren