Wieder fünf Infektionen

NEUMARKT. Im Landkreis wurden am Donnerstag fünf weitere Infektionen bestätigt. Die „Inzidenz-Zahl“ ging aber trotzdem leicht zurück.

Landratsamt und Gesundheitsamt teilten am frühen Donnerstag-Nachmittag mit, daß es seit Mittwoch-Nachmittag erneut fünf neue Corona-Fälle im Landkreis gegeben hat - zwei am Mittwochabend und drei am Donnerstag.

Da jedoch gleichzeitig die am 20.August gezählten Fälle für die Berechnung der Sieben-Tage-Inzidenz herausfallen, sinkt die „Inzidenz-Zahl“, bei der der Landkreis Neumarkt hinter der Stadt Rosenheim den höchsten Wert in Bayern inne hatte und von verschiedenen Medien als „Hotspot“ geführt wurde.


Die„Inzidenz-Zahl“ liegt demnach am Donnerstag bei 30,7. Der Wert zeigt die "Neu-Erkrankungen in den letzten sieben Tagen pro 100.000 Einwohner" an und ist entscheidend, wann in einer Region Lockerungen rückgängig gemacht werden und Beschränkungskonzepte in Kraft treten müssen. Der Grenzwert liegt bei 50, der Frühwarnwert in Bayern bei 35.

Einschränkungen für die Bevölkerung wurden bei der Sitzung der Neumarkter Koordinierungsgruppe am Donnerstag vorerst noch nicht beschlossen. Ausführlicher Bericht folgt. (Bericht hier)
27.08.20
Neumarkt: <font color="#FF0000">Wieder fünf Infektionen</font>
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren