„Begleitende Hände“ gesucht

NEUMARKT. Neubürgern beim Ankommen helfen und ihnen gesellschaftliche Teilhabe ermöglichen, das möchte die Gruppe „Begleitende Hände“.

Ins Leben gerufen wurde sie von Mimoza Marku, der Leiterin der Integrationsdienste des Malteser Hilfsdiensts in Neumarkt. Derzeit sind 24 Ehrenamtliche in der Gruppe aktiv – sie betreuen Kinder von Geflüchteten bei den Hausaufgaben, stellen sich als Dolmetscher zur Verfügung, geben Starthilfe bei der Wohnungssuche oder unterrichten Deutsch als Fremdsprache.


Mit dem neuen Projekt „Schulpaten“, das gemeinsam mit dem Bürgerhaus realisiert wird, sollen Grundschulkinder mit Migrationshintergrund oder höherem Förderbedarf sowie deren Eltern unterstützt werden. Dafür sucht Mimoza Marku nun weitere hilfsbereite Neumarkter. Auch für Fahrradkurse und Erste-Hilfe-Kurse für Geflüchtete bei den Maltesern werden noch freiwillige Helfer gesucht.

Ein Versicherungsschutz während des Engagements ist gegeben, Fahrtkosten werden erstattet. Alle Angebote finden derzeit natürlich nach den aktuellen Hygienevorgaben und Abstandsregeln statt. Wer Interesse hat kann sich per Email melden.
14.09.20
Neumarkt: „Begleitende Hände“ gesucht
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren