„Briefe an sich selbst“


Bei der Verbundausbildung feierten die ausgelernten Azubis
Foto: Robin König
NEUMARKT. Jedes Ende ist ein neuer Anfang: Die ausgelernten Azubis der Verbundausbildung von Europoles und Pfleiderer starten ins Facharbeiterleben.

Dort wurde der Abschluss von insgesamt sieben kaufmännischen und neun technischen Absolventen in vier verschiedenen IHK-Ausbildungsberufen und zwei verschiedenen dualen Studiengängen gefeiert. Dazu wurde im Gästehaus in kleiner Runde unter Einhaltung der Corona-Regeln ein Frühstück für die Azubis der Verbundausbildung Fuchs-Europoles und Pfleiderer veranstaltet.


Dort blickten alle gemeinsam auf die vergangenen Ausbildungsjahre zurück. Außerdem erhielten die Absolventen ihre Abschlusszeugnisse und kleine Präsente.

Ein Highlight der Veranstaltung war der „Brief an sich selbst“. Jeder Auszubildende durfte damals im Vorfeld der Ausbildung seine Erwartungen, Ziele, Wünsche und Gedanken in Bezug auf die Ausbildung aufschreiben. Der Brief wurde damals versiegelt und bis zum Ausbildungsabschluss aufbewahrt.
27.09.20
Neumarkt: „Briefe an sich selbst“
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren