Führerschein ungültig

NEUMARKT. Auf der Autobahn wurde ein Autofahrer ohne gültiger Fahrerlaubnis erwischt. Außerdem lag ein Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz vor.

Am Freitag gegen 9 Uhr stoppten Zollbeamte auf der A3 bei Lupburg ein mit vier Insassen besetztes Auto. Dabei stellte sich schnell heraus, daß die Polizei eher zuständig ist als der Zoll.


Hinzugezogene Beamte der Parsberger Autobahnpolizei stellten schnell fest, daß sich der 39jährigen kosovarischen Autofahrer seit über einem Jahr in Deutschland aufhält und auch hier gemeldet ist, daß aber seine kosovarische Fahrerlaubnis in Deutschland nur für sechs Monate gültig ist.

Der 39jährige Mann hätte sich um eine Umschreibung kümmern müssen.

Die Polizisten stellten bei der Überprüfung außerdem fest, dass die vier Insassen nicht aus einem Haustand stammen.

Den Fahrer erwartet nun eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Alle vier Insassen kassierten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Infektionsschutzgesetz.
09.01.21
Neumarkt: Führerschein ungültig
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren