TAN-Nummer ausgeplaudert

NEUMARKT. Eine Frau plauderte beim Anruf eines Ganoven ihre TAN-Nummer beim Online-Banking aus - und ist jetzt mehrere zehntausend Euro los.

Die 46jährige Frau erhielt Anfang des Jahres angeblich von ihrer Bank eine E-Mail mit dem Inhalt, dass sie sich wegen eines neuen Systems im Online-Banking neu registrieren solle. Zur Bestätigung würde sie einen Anruf erhalten.

Die Frau „registrierte“ sich tatsächlich wie gefordert und wurde am Freitag prompt von einem der Gauner angerufen, der vier TAN-Nummern von ihr verlangte.


Kurze Zeit später wurde von ihrem Konto ein „mittlerer fünfstelliger Betrag“ abgebucht, hieß es von der Polizei.

Die Polizei warnte in diesem Zusammenhang vor solchen „Phising-E-Mails“ und wies darauf hin, dass im Zweifel immer Rücksprache mit der Hausbank gehalten werden sollte.
11.01.21
Neumarkt: TAN-Nummer ausgeplaudert
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren