Viele Rutschpartien

NEUMARKT. Die Schneefälle am Dienstagnachmittag führten zu etlichen Behinderungen. Bei Oberölsbach rutschte ein Lastzug in den Straßengraben.

Dort war auf der Staatsstraße 2240 zwischen Meilenhofen und Oberölsbach ein Lastwagen mit Anhänger von der Fahrbahn abgekommen. Zur Bergung musste die Teilstrecke gesperrt und ein Autokran eingesetzt werden.

In der gesamten Oberpfalz führten die Schneefälle zu vielen Unfällen und erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen, teilte das Polizeipräsidium mit. In der Zeit von 14 bis 19.30 Uhr wurden oberpfalzweit rund 50 Verkehrsunfälle gemeldet. Dabei wurden zwölf Personen leicht verletzt.


Die Amberger Autobahn war zwischen den Anschlussstellen Sulzbach-Rosenberg und Alfeld etwa anderthalb Stunden gesperrt, da sich dort mehrere Auffahrunfälle ereignet hatten. Auch auf der Umleitungsstrecke staute sich der Verkehr. Die Räum- und Streudienste waren im Dauereinsatz.

Auch die Autobahn A 93 musste zwischen den Anschlussstellen Schwarzenfeld und Schwandorf-Nord für etwa eine Stunde gesperrt werden, da sich dort ein Verkehrsunfall auf dem linken Fahrstreifen ereignet hatte.
19.01.21
Neumarkt: Viele Rutschpartien
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren