Ohne Maske im Landratsamt

NEUMARKT. Mit dem Ende der nächtlichen Ausgangssperre hat die Polizei auch wieder mit „Corona-Partys“ zu tun. Aber auch Masken-Muffel wurden angehalten.

Einige Bürger hätten sich am Wochenende nicht an die aktuell geltenden Corona-Regeln gehalten, wodurch sie sich neben entsprechende Anzeigen auch ein hohes Bußgeld einhandelten, hieß es von der Polizei.


So musste die Polizei am späten Freitagabend und am Samstagnachmittag zwei Treffen mehrerer Personen aus verschiedenen Haushalten im Neumarkter Stadtgebiet auflösen.

In der Innenstadt wurden vier Passanten zu Fuß oder mit dem Fahrrad ohne die vorgeschriebene Mund-Nasen-Bedeckung angetroffen.

Drei Mitglieder einer Familie waren besonders dreist: sie wollten das Neumarkter Landratsamt ohne Mundschutz betreten und wurde vom Sicherheitsdienst am Zutritt gehindert. Trotz mehrfacher Aufforderung weigerten sie sich, eine Mund-Nasen-Bedeckung aufzusetzen, so dass sie schließlich unverrichteter Dinge den Heimweg antreten mussten.
22.02.21
Neumarkt: Ohne Maske im Landratsamt
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren