Impfnachweis gefälscht

NEUMARKT. Bei den Kontrollen der Polizei zur Einhaltung der Corona-Vorschriften wurden jetzt auch offenbar gefälschte Impf-Nachweise entdeckt.

Am Donnerstag wurden Überprüfungen in fünf Spielhallen und zwei Gastronomie-Betrieben durchgeführt, hieß es von der Polizei.

Dabei wurden zwar keine Verstöße der Betreiber entdeckt, allerdings stellten die Beamten Auffälligkeiten an zwei Impfnachweisen von Besuchern fest. Es stehe der Verdacht der Urkundenfälschung im Raum, hieß es. Die Nachweise wurden sichergestellt und entsprechende Ermittlungen eingeleitet.


Einen nachweislich gefälschten Impfausweis legte ein 46jähriger Mann am Donnerstag in einer Neumarkter Apotheke vor. Der aufmerksamen Mitarbeiterin fielen jedoch Ungereimtheiten an dem Dokument auf. Auch heir wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.
26.11.21
Neumarkt: Impfnachweis gefälscht
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren