Betrunken und zu schnell

NEUMARKT. Ein betrunkener Autofahrer verunglückte, als er am Samstag im Raum Berg zu schnell geradeaus durch einen Kreisverkehr brettern wollte.

Gegen 19.30 Uhr fuhr ein 25jähriger Seat-Fahrer auf der Staatsstraße 2240 von Oberölsbach in Richtung Gnadenberg und wollte den Kreisverkehr mit der Kreisstraße NM 9 geradeaus in Richtung Gnadenberg Überqueren.


Dabei geriet der Wagen wegen überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern und beschädigte ein Verkehrszeichen. Der Seat war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt ersten Schätzungen nach im unteren vierstelligen Bereich.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch beim Fahrer fest. Ein Alkoholtest verlief prompt positiv. Es folgten eine Blutentnahme, die Unterbindung der Weiterfahrt sowie eine Strafanzeige gegen den Fahrer.
28.11.21
Neumarkt: Betrunken und zu schnell
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren