Schreinerei ist 138 Jahre alt


Für den verhinderten Karl Streb jun. nahmen die Eltern den Preis entgegen
Foto: Bosl
NEUMARKT. Die Berchinger Schreinerei Karl Streb wurde von der Handwerkskammer mit dem Ehrenblatt in Gold ausgezeichnet.

Die Handwerks-Funktionäre würdigten damit die lange Tradition des Berchinger Betriebs: immerhin stellt er seit 138 Jahren und mittlerweile in der fünften Generation Fenster, Türen und Möbel her.

Das Unternehmen zählt zu 27 Handwerksbetrieben in Ostbauern, die jetzt in Straubing ausgezeichnet wurden - sechs von ihnen bestehen schon seit über 100 Jahren.

Kammerpräsident Dr. Georg Haber überreichte den Handwerkern Ehrenblätter für eine mindestens 25jährige Betriebsdauer. Ab einer Geschichte von 100 Jahren erhielten die Handwerker das Ehrenblatt in Gold.


Insgesamt konnten die Geehrten auf 1753 Jahre Betriebsbestehen zurückblicken. Den größten Anteil daran, mit 190 Jahren, hatte eine Metzgerei aus Rötz im Landkreis Cham.

Haber wandte sich in seiner Laudatio an die Jubilare und hob den gesellschaftlichen Wert ihrer Arbeit hervor: Sie hätten all die Jahre verantwortungsvolles Unternehmertum bewiesen, bei dem es nicht auf kurzfristige Profitmaximierung angekommen wäre.

Für die Zukunft wünschte Haber den Unternehmern, dass sie sich weiterhin mit Engagement und Leidenschaft für das Handwerk starkmachen und Herausforderungen wie die Digitalisierung als Chance sehen mögen. Das Handwerk habe es immer verstanden, Schritt zu halten und sich nicht unterkriegen zu lassen.

Für den verhinderten Berchinger Betriebs-Chef Dipl.-Ing. Karl Streb jun. nahm dessen Vater Karl Streb sen. die Auszeichnung entgegen.
04.10.22
Neumarkt: Schreinerei ist 138 Jahre alt
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren