Digitalisierung geht weiter

NEUMARKT. Die notwendige Digitalisierung im Neumarkter Klinikum schreitet voran.

Mit der Auftragserteilung an eine Münchner Firma soll jetzt eine neue cloudbasierte Software für die Funktionen Zeiterfassung und -wirtschaft, Dienstplanung, Personalbedarfsplanung, Qualifikations- und Kostenstellenmanagement in den kommenden Monaten eingeführt werden.


Mit der neuen Software will das Klinikum die Basis für ein zukunftsfähiges Arbeitszeitmanagement schaffen. Die Lösung soll dazu beitragen, die flexible Arbeitszeitgestaltung regelkonform umzusetzen und die Mitarbeiter in die zeitwirtschaftlichen Prozesse zu integrieren.

Von einer planbaren, flexiblen und gerechten Dienstplanung könnten Patienten, Belegschaft und Unternehmen gleichermaßen profitieren, sagte Klinikvorstand René Klinger. Das Digitalisierungsprojekt soll Mitte 2024 abgeschlossen sein.
10.11.22
Neumarkt: Digitalisierung geht weiter
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren