„Vorzeige-Handwerker“ geehrt


Unter den fünf Bundessiegern aus Ostbayern war auch Linus Glas aus Velburg (6. v.l.)
Foto: Peter Fastl/Sascha Schneider
NEUMARKT. Der Beton- und Stahlbetonbauer Linus Glas aus Velburg ist einer der Bundessieger beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks.

Er wurde nun in Augsburg zusammen mit vier weiteren Bundessiegern in Europas größtem Berufswettbewerb ausgezeichnet. „Sie sind Vorzeige-Handwerker mit Spaß und Leidenschaft“, sagte HWK-Präsident Dr. Georg Haber.

Über 600 Gäste trafen sich auf dem Augsburger Messegelände, um die besten Handwerker des Jahrgangs 2022 gebührend zu ehren. Ehrengäste der Abschlussveranstaltung waren der bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Bildungsstaatssekretär Dr. Jens Brandenburg.

"Es ist mir eine besondere Ehre, dass ich heute zum neunten Mal die Besten der Besten im Handwerk auszeichnen darf“, gratulierte auch der Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks, Hans Peter Wollseifer. Das Handwerk stehe vor großen Herausforderungen, die man aber mit „dieser neuen Generation“ von Handwerkern meistern könne.


Auch in diesem Jahr haben sich in ganz Deutschland wieder rund 3000 junge Nachwuchskräfte der Herausforderung des Leistungswettbewerbs gestellt. Mehr als 900 von ihnen hatten sich als Landessieger für den Bundeswettbewerb qualifiziert. Am Ende konnten 110 in ihrem Gewerk den Bundessieg erzielen.

Der Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks ist in Deutschland und Europa einzigartig, hieß es. In über 130 Gewerken messen sich in bis zu vier aufeinander aufbauenden Ebenen die besten Absolventen einer beruflichen Ausbildung. Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier.

Gestartet wird auf der Innungs- oder Kammerebene. Schon auf der darauffolgenden Landesebene können sich die Sieger für ein Weiterbildungsstipendium bewerben, das sie in ihrer Bildungskarriere fördert, etwa bei der Meisterausbildung. Zusätzlich können sich die rund 900 Landessieger in den Bundeswettbewerben messen, die die Fachverbände ausrichten.
14.12.22
Neumarkt: „Vorzeige-Handwerker“ geehrt
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren